Moxen


 

Das Moxen kommt aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und ist eine jahrtausendealte Wärmepunktur oberhalb der Haut. Dabei verglimmen kleine Mengen von getrockneten, feinen Beifußfasern (Moxa) über bestimmten Therapiepunkten und Beschwerdebereichen. 

  • fördert die Körperabwehr 
  • fördert die Durchblutung
  • fördert den Stoffwechsel
  • lindert Schmerzen
  • wirkst sich positiv im HNO-Bereich aus 

Der Beifuß (Artemisia vulgaris) gilt in Ost und West seit alters her als Heil- und Gewürzpflanze. 

Den traditionellen chinesischen Lehren zufolge wirkt die Hitze auf den Fluss des ’Qi und auf die darunterlegenden Meridiane. 

 

 

Preis: 20 Min.   € 25,00